#Rainbwowweek – Rosa

#Rainbwowweek – Rosa

Herzlich Willkommen zum letzten Tag unserer Rainbowweek! Tag 7 hat begonnen, damit endet sich die Regenbogenwoche dem Ende zu. Vielen Dank an alle, die daran teilgenommen haben! 🙂 Als krönenden Abschluss haben wir unsere pinken bzw. rosa Bücher aus unseren Buchregalen rausgesucht.

Ariane


Last but not least zu rosa die Autorin, die mich immer zum Weinen bringt. Emma Scott! Ich liebe die Bücher, auch wenn ich jedes Mal Taschentücher bereitlegen muss.

Caro


Während der Rainbowweek musste ich leider feststellen, dass rosafarbene Bücher bei mir eher Mangelware sind. Sorry :/ aber vielleicht habt ihr ja noch ein paar rosa Lieblinge für mich?

Das älteste Buch auf dem Bild ist „Das Auge des Falken“, es begleitet mich seit der Mittelstufe. Es ist gleichzeitig auch das für mich schönste Buch der Auswahl <3 Eine wunderschöne Geschichte über Freundschaft, Liebe und Vertrauen, kombiniert in einer High-Fantasy-Sage, die jedes moderne Märchen toppt.

Das dramatischste Buch ist wohl „Als ich dich suchte“. Taschentuchgefahr! Fans von Lauren Oliver wissen, warum. Tragisch, unvorhersehbar … Wunderschön <3

Michelle


Endlich hat es eine meiner absoluten Lieblingsreihe – Das Reich der sieben Höfe – auch mal mit aufs Bild geschafft. Ganz große Rhysand-Liebe. 🙂 Qone true Queen hat mich leider enttäuscht, besonders nachdem Band 1 sooooo gut war. Ansonsten sind auf dem Bild einige Liebesromane mit dabei. Besonders „Stell dir vor, dass ich dich liebe“ möchte ich hervorheben, da ich das Thema ganz spannend fand. Darin geht es um einen Jungen, der Gesichter nicht erkennen kann. Das Buch war dadurch wirklich spannend und auch informativ. Kyria & Reb ist eine dystopische Diologie, die eindeutig zu wenig Aufmerksamkeit bekommt.