[Werbung][Blogtour] Tag 5: Charaktervorstellung Sarai

[Werbung][Blogtour] Tag 5: Charaktervorstellung Sarai

Herzlich Willkommen zum Tag 5 unserer Blogtour zum neuen Band „Muse of Nightmares: Das Gehemnis des Träumers“ von Laini Taylor. Nachdem ihr jetzt schon Lazlo kennengelernt habt, seine Liebe für Geschichten und Träume, sowie die sagenumwobene Stadt Weep erkunden konntet, möchte ich heute die zweite Hauptprotagonistin vorstellen.

Ich liebe ihren Charakter im Buch wirklich sehr. Leider kommt sie erst so richtig im zweiten Teil des Buches vor, sodass ich nicht ganz so viel über sie verraten kann, ohne euch zu spoilern und das möchte ich ja nicht. Für mich ist sie etwas ganz Besonderes! Extra für den Beitrag hat sie sich sogar in Schale geworfen und mit den Büchern posiert.

Wenn ich euch vorstellen darf:

Sarai – die Muse der Alpträume

Sarai ist die Muse der Alpträume. Oder vielleicht eher die Muse der Träume, denn sie kann mehr als nur schlechte Träume erschaffen. Gemeinsam mit den anderen Überlebenden bewohnt sie die Zitadelle, die seit der schrecklichen Herrschaft der Mesarthim über der Stadt Weep unheilverkündend schwebt.

Als Tochter der Göttin Isagol, die auch als Göttin der Verweiflung in Weep bekannt war, da sie die Gefühle der Menschen beeinflussen konnte & dies nicht zum Positiven genutzt hat, gehört sie zur Götterbrut, die von den Bewohnern Weeps gefürchtet wird. Das liegt aber nicht daran, dass die Bewohner von ihrer Existenz wissen, sondern an ihrer Gabe: sie verbreitet durch ihre Motten Alpträume unter den Bewohnern Weeps. Dadurch erinnert sie die Bürger immer wieder an die Schreckenherrschaft ihrer Vorfahren. Doch tut sie dies ganz freiwillig….?

Sarai ist 17 Jahre jung und sticht durch ihre Hautfarbe besonders hervor. Blau wie der Edelstein Saphir wird sie im neusten Teil der Reihe beschrieben. Gemeinsam mit ihrem zimtfarbenen/roten Haaren entsteht dadurch eine spannende Mischung. Oft trägt sie nicht mehr als ein Nachthemd aus Seide. Wieso, müsst ihr selbst rausfinden. 😉

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist grafik-18.png

Ihre zimtfarbenen Haare fielen in vollen Wellen über die blauen Schultern, ihr herzförmiges Gesicht mit dem zierlichen Kinn besaß die gleichen weichen Wangen und vollen Lippen wie früher

Muse of Nightmares: Das Geheimnis des Träumers – Laini Taylor, S.66

Sarai hat in ihrem ganzen Leben noch nichts anderes als die Zitadelle gesehen. Dies ist ihre Heimat, ihr zu Hause. Gemeinsam mit ihren Freunden lebt sie, abgeschieden und damit geschützt vor jeglichen Gefahren. Deswegen ist es von enormer Wichtigkeit, dass die Zitadelle als sicherer Hafen für die Götterbrut erhalten bleibt.

Dies garantiert Sarai durch ihre Alpträume. Doch wie verbreitet sie diese? Auf dem Bild seht ihr Sarais Motten, die sich aus ihrem Mund heraus einen Weg durch das nächtliche Weep bahnen, um auf den Augenbrauen schlafender Bewohner zu landen und ihre Alpträume den Menschen einzuflößen. Dadurch bleibt die Angst der Menschen vor der Zitadelle und den Mesarthim bestehen und Sarai beschützt ihre Lieben.

Ich möchte euch gar nicht so viel mehr über Sarai und ihre Freunde erzählen, da euch Ann-Kathrin morgen mehr über die Götter und die Götterbrut berichtet und ich finde, dass jeder selbst Sarai als Charakter kennen und lieben lernen sollte.

Mich überzeugt Sarai mit ihrer ruhigen Art, die sie unglaublich liebenswürdig macht. Trotz der Erfahrungen, die sie machte, ist sie ein unglaublich starker, freundlicher und weltoffener Charakter. Nicht alles ist immer, wie es scheint. Überzeugt euch selbst und lernt Sarai und Lazlo kennen!

Da ich euch nicht ganz so viel erzählen konnte, ohne euch große Teile der Handlung zu erzählen, habe ich mich eher auf die Bilder und die Darstellung des Charakters Sarai konzentriert. 🙂 Ich hoffe, euch gefällt das Bild genauso gut wie mir!

Natürlich habe ich das Gewinnspiel nicht vergessen! Beantwortet mir meine folgende Frage, um ein Los für den Lostopf zu sammeln. Jeden Tag

könnt ihr durch das kommentieren ein Los sammeln.

Wenn ihr Sarais magische Fähigkeit hättet & Träume erschaffen könntet, welchen Traum würdet ihr für welche Person erschaffen?

Nochmal die coolen Gewinne zur Erinnerung als Anreiz 🙂
Platz 1: Band 1-3 & Strange-Stoffbeutel & Postkarten
Platz 2: Band 1-2 & Postkarten
Platz 3: Band 3 & Postkarten

Sarai und ich drücke euch die Daumen!

Eure Michelle


Teilnahmebedingungen
Für das Gewinnspiel gilt: Du bist mindestens 18 Jahre alt oder hast die Zustimmung Deines Erziehungsberechtigten und wohnst in Deutschland. Ausgelost wird unter allen Teilnehmern, die die Bedingungen erfüllt haben, per Zufallsprinzip. Im Gewinnfall haben die Gewinner 24 Stunden Zeit, sich zu melden, bevor der Gewinn verfällt. Die Gewinner erklären sich damit einverstanden, uns ihre Adresse per Mail zukommen zu lassen, die wir an den Verlag weiterleiten dürfen, damit der Gewinn verschickt werden kann. Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook/ Instagram/ WordPress. Die Daten werden nur zur Gewinnermittlung verwendet und anschließend gelöscht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht umgetauscht und nicht in bar ausgezahlt werden. Keine Haftung auf dem Postweg.