[Werbung] Lord of Shadows: Die dunklen Mächte 2 – Cassandra Clare

[Werbung] Lord of Shadows: Die dunklen Mächte 2 – Cassandra Clare

Heute habe ich eine neue Rezension aus dem Shadowhunter Universum für euch! Nachdem die Schattenjägerreihe beendet war, habe ich mich mega gefreut, dass Emma eine eigene Reihe bekommen hat. Diese neue Reihe ist „Die dunklen Mächte“-Reihe, wovon ich nun den zweiten Band endlich lesen durfte. Wie gut der Band mir gefallen hat, erfahrt ihr, wenn ihr weiterlest.

Taschenbuch: 368 Seiten
Verlag: Goldmann
Sprache: Deutsch
Preis Print: 10,00€
ISBN: 978-3442489008

Klappentext

Die Schattenjägerin Emma Carstairs hat ihre Eltern gerächt, doch sie findet keinen Frieden. Denn sie hat sich in ihren Parabatai Julian verliebt – eine Beziehung, die nach den Gesetzen der Schattenjäger fatale Konsequenzen hat. Um sie beide zu schützen, lässt Emma sich daher ausgerechnet auf Julians Bruder Mark ein. Mark, der lange bei den Feenwesen lebte und dessen Loyalität nicht wirklich geklärt ist. Schlimmer noch: Die Feenwesen, hart getroffen von den Vereinbarungen nach dem Dunklen Krieg, begehren auf, Unruhe herrscht in der Unterwelt. Emma, Julian und Mark müssen für all das kämpfen, was sie lieben – bevor ein neuer Krieg ausbricht.

Meine Meinung

Das Cover des Buches passt super zur Reihe. Auf dem ersten Band war schon das selbe blaugrün verwendet, das sich auch hier wieder zeigt. Somit passt es super. Auch hier ist eine Person allein abgebildet, die scheinbar schwebt oder im Wasser eintaucht.

Ich möchte gar nicht so viel zum Inhalt sagen, da ich niemanden spoilern möchte.
Emma Catstairs hat es endlich geschafft, ihre Eltern zu rächen, jedoch stellt sie dies immer noch nicht zufrieden. Leider hat sie sich nämlich in ihren Parabatai Julian verliebt. Dies ist aber strengstens verboten. Um ihre Gefühle für ihn zu unterbinden, lässt sie sich auf Julians Bruder ein. Mark hat aber ziemlich viel Zeit im Feenreich verbracht und ob man ihm vertrauen kann, ist fraglich.

Ich bin wieder sehr gut in die Geschichte eingestiegen. Ich mag den Schreibstil von Cassandra Clare sehr. Besonders gut haben mir die Beschreibungen der Locations gefallen. Egal ob Los Angeles oder das Feenreich. Cassandra Clare hat alles so super beschrieben, dass man es sich richtig gut bildlich vorstellen konnte.

Das Buch ist wirklich spannend geschrieben, der Spannungsbogen hält sehr lange an. Wie immer kommt am Ende das fullminante Battle, richtig spannend.

Ich mag die Charaktere sehr. Egal ob Emma oder Julian oder die neuen Charaktere, die Clare super einführt. Ich hatte ein bisschen Angst, dass durch die vielen Ortswechsel ein bisschen die Spannung verloren geht und das es einfach zu viel wird, aber die Autorin hat es geschafft, dass genau dies nicht passiert.

Mein Fazit

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Obwohl das Buch über 800 Seiten hat, hat es sich angefühlt, als würde man durch die Seiten fliegen. Gerade das Ende war wieder richtig spannend, sodass ich das Ende der Reihe gar nicht abwarten kann. Ein absoluter Muss für jeden Schattenjägerfan!

 

Eure Michelle

PS: Ich bedanke mich beim Goldmann Verlag für das Rezensionsexemplar.
Das Rezensionsexemplar hat meine Bewertung jedoch in keinem Punkt beeinflusst.

Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung
* Der Link führt euch auf die Produktseite des Verlags, damit ihr das Buch kaufen könnt!
Werbung, da Markennennung und es ein kostenloses Rezensionsexemplar ist.
Bilder und Klappentext werden vom Goldmann Verlag bereitgestellt