[Werbung] Unboxing Chest of Fandoms – Where we belong – Specialbox zur Neon Birds-Trilogie

[Werbung] Unboxing Chest of Fandoms – Where we belong – Specialbox zur Neon Birds-Trilogie

Diesmal hat mich die Chest of Fandoms Specialbox angelacht, weil sie den dritten Band einer Reihe beinhaltet hat, den ich sowieso lesen wollte. 🙂 Da das Buch signiert und zusammen mit einigen coolen Items verschickt werden sollte, habe ich bei der großen Box zugeschlagen.

Was ist die Chest of Fandoms?

Die Chest of Fandoms ist eine monatlich erscheinende Buchbox mit wechselnder Themenstellung und wechselnden Fandoms. Jeden Monat gibt es mindestens eine Box mit einem Fantasytitel & Goodies zu ca. 5 verschiedenen buchigen Fandoms. Das Buch wird meistens nicht direkt verraten, aber durch die Beschreibung des Inhalts oder Hashtags angedeutet. Die Goodies können stark variiere, sicher ist nur, dass sie durch Bücher inspiriert wurden. Dieses Jahr sind in jeder Box 2 Tarotkarten enthalten, die am Ende ein komplettes Set ergeben.

Where we belong – Specialbox

Bei der „Where we belong“-Box handelte es sich um eine Specialbox zu der bekannten „Neon Birds“-Trilogie der deutschen Autorin Marie Graßhoff. Da ich die voherigen Bände gelesen habe und Okjien, Luke und Flover ins Herz geschlossen habe, habe ich mich für die Box entschieden. Das Buch, der dritte Band der NeonBirds-Reihe, „Beta Hearts“, war als Inhalt der Box von Anfang an klar. 🙂 Es gab die Box in drei Varianten, in der großen Box (mit allem), nur das signierte Buch und eine kleine Box (mit weniger Items).

Zusätzlich gab es noch folgende Infos:
> das Buch wird von Marie signiert werden
> ein stoffiges Item
> drei Illustrationen von Mona Finden

Das waren die Infos, die ich am Anfang hatte. Die Box hat mich inklusive Versand ca. 39,00€ gekostet. Auf Instagrm gibt es diverse Reps, mittels deren Codes ihr nochmal etwas Geld sparen könnt.

Unboxing Where we belong

Achtung, ab hier treten jetzt eindeutig Spoiler auf!

Zuerst möchte ich sagen, dass ich die Boxen richtig schön von Außen und Inenn finde! Größer und liebevoller gestaltet als die „normale Box“ (wobei das kaum möglich war, und es das Team von der Chest es trotzdem geschafft hat), überbrachte mir der Postbote recht schnell die Box. Diesmal war sie Außen nochmal besonders schön gestaltet, da auf die Box ehemalige Illustrationen aus den vorherigen Bänden gedruckt waren. Die Box hat einen besonderen Platz in meinem Regal bekommen, da sie so schön ist!

Hier der Inhalt der kompletten Box. Ich werde im folgenden auf jedes Teil einzeln eingehen. 🙂

Inhalt der Specialbox „Where we belong“

In der Box war der dritte Band der Beta Hearts Trilogie enthalten. Das Cover gefällt mir hier schon mehr als bei den anderen beiden Bänden. Achtung: Nicht alle dieser Illustrationen stammen aus der Box, lasst euch davon nicht verwirren! 🙂

Buch „Beta Hearts“ von Marie Graßhoff

Ich verzichte an dieser Stelle auf den Klappentext da er Spoiler für die ganze Reihe enthalten würde. Ich kann euch die Reihe durchaus empfehlen. Eine solide Science-Fiction/ Steampunk-Reihe, die mit ein paar Schwächen einhergeht. Leider konnte das Ende mich überhaupt nicht übrzeugen, trotzdem war die Reihe angenehm zu lesen

Auf dem Bild seht ihr noch einige super schöne Illustrationen. Alle sind von Mona Finden gestaltet. Ich habe die meisten durch eine Aktion bei der Autorin selbst bekommen. Aber auch in der Box waren drei Stück enthalten, woebi eine in einem Umschalg war, weil sie spoilert. Ich zeige euch im folgenden alle drei Illus, aber ACHTUNG SPOILER (auch wenn ich nicht finde, dass es wirklich ein Spoiler ist 😉 )

Illustration Kami und Flover von Mona Finden
Illustration Gruppenbild der Neon-Birds-Gang von Mona Finden

Ich finde alle drei Illustrationen sehr gelungen. Besonders das Gruppenbild ist wirklich schön geworden!

Okjien Kerze, persönlicher Brief der Autorin, Beta Hearts

Neben den Illustrationen war auch ein persönlicher Brief von der Autorin enthalten. Dieser wurde auf das ursprünglich von Marie gestaltete Neon-Birds-Cover gedruckt. Das fand ich wirklich schön! Außerdem gab es eine „Okjien“-Kerz mit der berühmten Badewannen-Illustration von Okjien. Innen ist sie Lila und riecht angenehm.

Greta-Socken, Neon-Brids-Trilogie, Tasse von @renya_art

Für mich hatte die Box zwei absolute Highlights. Zum einen waren das die Socken, die enthalten waren! Ich liebe Socken, die von Büchern inspririert sind wirklich sehr! Und hier gab es super süße Greta Socken. Sind sie nicht niedlich? Ich zeige sie euch nochmal genauer:

Greta-Socken von Abby Malaga

Das niedliche Huhn spielt natürlich auch in der Trilogie eine wichtige Rolle. 🙂 Greta ist Lukes und Flovers Huhn, sodass auch hier Bezug zur Reihe hergestellt wurde. Ich finde die Idee richtig cool! Und Socken kann man ja nie genung haben.

Als nächstes habe ich eine Tasse ausgepackt. Auf dieser waren die drei Hauptprotagonisten dargestellt: Okjien, Andra, Luke, Flover. Sehr nützlich, aber für mich persönlich nichts. Ich mag Tassen allgemein nicht, da ich sie kaum nutze und es auch viel zu oft irgendwo irgendwelche Tassen gibt. Zusatzlich gefällt mir die Art der Illustrationen gar nicht. Ich bin mir aber sicher, dass andere sich sehr über die Tasse gefreut haben. 🙂

Ein weiteres meiner Highlights war dafür die Stofftasche! Ich mag das Zitat darauf unglaublich sehr. Auch die kräftigen Farben haben es mir sofort angetan! Sie ist auch recht groß, sodass einiges in den Beutel passt. Das Zitat „Ihr seid der Sturm, doch ich bin der Ozean“ ist einfach perfekt gewählt. Ich nutze die Tasche mittlerweile schon sehr fleißig beim Einkaufen. Neben den Socken mein kleines Highlight.

Stoffbeutel mit Zitat von @stellabookishart
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist FAZIT-700x60.png

Insgesamt hat mir die Box gut gefallen. Außer der Tasse finde ich für alles eine Verwendung und bin auch von dem Items begeistert. Die Qulität der Sachen ist sehr zufriedenstellend, sodass mir die Dinge noch lange Freude bereiten werden. 🙂 Ich freue mich auf meine nächste Box, die sicherlich irgendwann folgen wird.

Neugierig geworden? Hier könnt ihr euch die Chest of Fandoms* einmal selbst ansehen. 🙂

Eure Michelle

*Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung
Der Link führt euch auf die Produktseite der Website, damit ihr das Buch kaufen könnt!
Ich habe mir die Box alleine gekauft, der Beitrag ist nicht gesponsert. Einfach nur eine ehrliche Einschätzung & Empfehlung meinerseits.