[Rezensionsexemplar] Post für dich – Sophie Schoenwald & Anita Schmidt

[Rezensionsexemplar] Post für dich – Sophie Schoenwald & Anita Schmidt

Wann hast du zuletzt einem Freund oder einer Freundin einen Brief geschrieben? Bei mir war es tatsächlich erst vor kurzem, sodass ich mich gut in Bär hineinversetzen konnte. 🙂 „Post für dich“ von Sophie Schoenwald und Anita Schmidt ist ein wunderschön illustriertes Kinderbuch aus dem Baumhaus Verlag. Es verzaubert den Leser*in auf seinen wenigen Seiten sofort.

  • Anzahl der Seiten: 32
  • Verlag: Baumhaus Verlag
  • Preis: 12,90€
  • ISBN: 978-3-8339-0628-2
  • Link zum Buch*

Schreib mal wieder! Bär schreibt seinem besten Freund Hase einen Brief. Es ist längst mal wieder Zeit dafür! In Ruhe und mit Sorgfalt überlegt er, was er sagen möchte, und ist mit dem Ergebnis höchst zufrieden. Dabei ahnt er noch gar nicht, was für eine schöne Reaktion sein Brief auslöst. Denn Hase freut sich so sehr über den Brief, in dem kein Wort zu viel und keines zu wenig ist, dass er ihn sofort weiterschickt …  Eine bezaubernde Geschichte über die Freude, einen Brief zu bekommen. Und einen zu schreiben!

Zu erst: Ist dieses Cover nicht wirklich wunderschön?! Ich liebe die Darstellung von Bär und der Brieftaube wirklich sehr! Auch der Brief, den die Brieftaube in der Hand hält, ist sehr knuffig. Das Blau mit den Schattierungen gefällt mir auch richtig gut. Leider finde ich aber den Vermerk, dass ein Herz-Briefumschlag enthalten ist, gar nicht schön. Der hätte echt nicht sein müssen, als Kleber ok, aber nicht auf das Buch gedruckt. Ansonsten ein wunderschönes Buch

Wir betreten den Wald mit seinen Waldbewohnern. Darin lebt Bär, der sich entschlossen hat, seinem Freund Hase einen Brief zu schreiben. Als dieser ihn erhält, ist er sehr gerührt und entscheidet sich, auch einen Brief weiter zu schicken. Doch nicht irgendeinen Brief, sondern den von Bär, weil er so schön ist, dass Hase ihn nicht besser formulieren könnte.

So macht sich der Brief einmal quer durch den Wald, denn die Bewohner haben alle jemanden, dem sie gerne schreiben wollen. Egal ob Wildschwein, Reh, Dachs: sie alle sind entweder vergesslich oder zerstritten und wollen ihren Freunden zeigen, dass sie wichtig sind.

Das Buch ist wirklich richtig schön illustriert. Mir haben alle Darstellunge sehr gut gefallen. Sehr detailliert und kindgerecht kann man die Geschichte des Briefs nachverfolgen.

Der Klappentext sagt es schon, es ist: „Eine bezaubernde Geschichte über die Freude, einen Brief zu bekommen. Und einen zu schreiben!“

Über einen Brief freut sich wahrscheinlich jeder, sodass hier gezeigt wird, was ein ehrlich gemeinter Brief alles bewirken kann. Die Geschichte zaubert einen mehr als nur einmal ein Lächeln ins Gesicht. Sehr gut erzählt und schön gestaltet.

Ganz hinten befindet sich eine Herzförmige Schablone, aus der man einen Briefumschlag falten kann. Dazu gibt es auch eine Anleitung, damit aus dem Herz auch wirklich ein Briefumschlag wird. Zusätzlich findet sich ein kleines Rätsel zu den Waldbewohnern auf der letzten Seite. Sehr schön gemacht!

Das Buch lädt zum Verweilen und Briefe schreiben ein! Toll für Kinder, aber auch für Erwachsene.

Ein wunderschönes Bilderbuch mit toller Message. Die Illustrationen sind sehr aufwendig und kindgerecht gestaltet. Mir hat das Lesen und Vorlesen sehr viel Spaß gemacht. Man kann für eine kurze Zeit in die Welt von Hase und Bär eintauchen und sich von den schönen Zeichnungen gefangen nehmen lassen. Einfach toll.

Eure Michelle

* Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung
* Der Link führt euch auf die Produktseite des Verlags, damit ihr das Buch kaufen könnt!
Ich danke dem Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.