[Rezensionsexemplar] What if? Was wäre wenn?: Wirklich wissenschaftliche Antworten auf absurde hypothetische Fragen – Randall Munroe

[Rezensionsexemplar] What if? Was wäre wenn?: Wirklich wissenschaftliche Antworten auf absurde hypothetische Fragen – Randall Munroe

Nachdem ich Randall Munroes neustes Buch zufällig in der Buchhandlung gesehen und dann auch verschlungen habe, wollte ich auch mal ein paar seiner älteren Werke mir genauer anschauen. So bin ich dann auch auf „What if? Was wäre wenn?“ gestoßen.

Broschur: 364 Seiten
Verlag: Penguin
Sprache: Deutsch
Preis : 10,00€
ISBN: 978-3328100317

Klappentext

Die verrücktesten Fragen wissenschaftlich beantwortet von Internetphänomen Randall Munroe, dem genialen Erfinder von xkcd.com. Munroes urkomische und originelle Antworten erklären alles: Von der Wahrscheinlichkeit, in der gesamten Weltbevölkerung seinen Seelenverwandten zu treffen, bis zur Anzahl an Menschen, die den täglichen Kalorienbedarf eines ausgewachsenen Tyrannosaurus decken würden.

Meine Meinung

Ich muss sagen, dieses Buch hat mir wieder genauso gut gefallen, wie sein neuster Band. Ich denke, hier könnten viele Leser sehr viel Spaß haben.

Im Prinzip erklärt Randall Munroe alltägliche Situationen durch wissenschaftliche Fakten und Ausführungen. Ich kann natürlich nicht bestätigen, ob das alles stimmt, weil dies nicht meine Fachgebiete sind, aber es lässt sich sooooo toll lesen und macht wirklich richtig Spaß dabei. Ich würde sagen, dass man da bei ein paar Trickereien gut das Auge zudrücke kann.

Die Erklräungen sind super verständlich formuliert und geben auf Fragen, die man sich wahrscheinlich noch nie gestellt hat, Antworten. Diese Antworten sind super humorvoll geschrieben und vor allem beschrieben. Zur Untermalung des ganzen gibt es auch noch kleine Strichmännchen-Comics, die das Beschriebene visualisieren.

Das Buch ist einfach super lustig geschrieben und macht Spaß beim Lesen. Mir hat es viele witzige Stunden gebracht, sodass ich es nur empfehlen kann.

Mein Fazit

Ein witzes Buch mit tollen, wissenschaftlichen Fakten einfach erklärt. Mir hat das Lesen sehr viel Freude bereitet, sodass ich es euch nur empfehlen kann.

Eure Michelle

PS: Ich bedanke mich beim Penguin Verlag für das Rezensionsexemplar.
Das Rezensionsexemplar hat meine Bewertung jedoch in keinem Punkt beeinflusst.

Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung
* Der Link führt euch auf die Produktseite des Verlags, damit ihr das Buch kaufen könnt!
Werbung, da Markennennung und es ein kostenloses Rezensionsexemplar ist.
Bilder bzw. die Cover und Klappentext werden von Penguin Verlag bereitgestellt.