[Werbung] Hakubis Blützentanz 01 – Keiko Sakano, Yuumi Kawai

[Werbung] Hakubis Blützentanz 01 – Keiko Sakano, Yuumi Kawai

Seiten:  168 Seiten
Erscheinungsdatum: 19.09.2019
Verlag: TOKYOPOP
Preis: 6,99 € Print / 5,99 € eBook
ISBN: 978-3842047419

Der Klappentext:

Hakubi ist ein aufsteigender Stern in der Welt des No-Theaters. Doch kaum jemand weiß, dass Hakubi in Wirklichkeit eine Frau ist, obwohl diesen die Teilnahme am No-Theater streng verboten ist. Alles wird noch komplizierter, als der berühmte Tänzer Soma auftaucht. Er ist sofort von Hakubi fasziniert und möchte mit ihr tanzen. Schon bald schleichen sich romantische Gefühle ein, die ihr Geheimnis gefährden …

Der Zeichenstil:

Der Zeichenstil ist detailliert und nicht vollkommen alltäglich. Mir gefällt diese Einzigartigkeit und die Leichtigkeit der Zeichnungen. Was mir persönlich missfällt sind die Gesichter, bzw. ihre Emotionen. In einigen Situationen empfinde ich diese als zu kantig oder einfach mit zu wenig Gefühl.

Meine Meinung:

Die Grundidee des Mangas finde ich großartig. Das No-Theater ist kein Thema, das häufig in Manga behandelt wird. Es geht hierbei um einen eigentlich permanenten Wettkampf zwischen männlicher Tänzer, die mit Masken und durch ihren Tanz wahre Geschichten erzählen.

Ich hatte mich sehr auf die Thematik gefreut und wurde von dem schönen Zeichenstil auf dem Cover praktisch angezogen.

Allerdings trat für mich schnell Ernüchterung ein. Die ganze Geschichte ist in meinen Augen unglaublich langatmig und das No-Theater beinhaltet vielleicht max. 30 Prozent des Buches. Ansonsten geht es um Soma und Hakubi – beide für sich allein, aber auch zusammen und natürlich um ihre komplizierte und irgendwie auch unglaubwürdige Beziehung miteinander. Unglaubwürdig, weil ihre Reaktionen teilweise in meinen Augen vollkommen unlogisch und unrealistisch sind.

Alles in allem bin ich sehr enttäuscht und vergebe 2 von 5 Sternen.

Eure Ariane

Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung
* Der Link führt euch auf die Produktseite des Verlags, damit ihr das Buch kaufen könnt!
Klappentext und Cover wurden vom Verlag bereitgestellt.