Gaumenfreude

[Werbung] Raclette: Die besten Rezepte – Carina Mira

4. März 2019
Raclette: Die besten Rezepte – Carina Mira**

Erst zu Silvester gab es bei uns wieder einmal Raclette. Natürlich sind dort einige witzige Kreationen und Pfännchen entstanden. Jeder hat sehr individuelle und leckere Pfännchen kreiert. Nur so kenne ich Raclette, da dies ja auch den Charme eines Raclettes ausmacht. Deswegen bin ich nicht auf die Idee gekommen, dass man ja auch feste Pfännchen vorgeben kann und quasi Rezepte auf dem Raclette machen kann.

Hardcover: 96 Seiten
Verlag: Bassermann
Sprache: Deutsch
Preis Print: 7,99€
ISBN: 978-3-8094-3666-9

Klappentext

Was brutzelt denn in Deinem Pfännchen? Raclette ist so wunderbar gesellig, macht viel Spaß und dabei wenig Arbeit. Raffinierte Ideen rund ums Raclette finden Sie in diesem Buch. Pikantes und Süßes fürs Pfännchen und für den Grill. Dazu gibt es köstliche Salate und Dips.

Meine Meinung

Ich mag Raclette wirlich sehr. Es erfordert nicht gerade viele Kochkünste, man muss nur die Zutaten zurechtschnippeln und dann kann es in einer geselligen Runde auch schon losgehen. Nun bin ich aber eine Person, ich gerate schnell in ein Standartpfännchen, dass ich immer wieder gleich belege. Das ist zwar lecker, aber nicht gerade sehr kreativ.

Umso mehr habe ich mich über dieses Raclettebuch gefreut. In diesem findet man auch viele andere tolle Rezepte und auch Alternativen zu den klassischen Kartoffel und Fleisch Fondations. Das hat mir wirklich gut gefallen, da ich dort meist auf die Kartoffel zurückgreife.

Die Rezepte sind einfach und verständlich erklärt. man hat alle Zutaten und die einzelnen Schritte auf der einen Seite einfach beschrieben und auf der anderen Seite ist ein schickes Bild der Pfanne abgebildet.

Ich denke, es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Einige, meiner Meinung nach, sehr ausgefallene Rezepte sind auch dabei. Jacobsmuscheln mit Graipfruit fällt mir da gleich ein. Mir persönlich sagen solche ausgefallenen Rezepte nicht zu, aber das muss es ja auch nicht.

Neben den Rezepten für die Pfännchen gibt es auch spezielle Rezepte für den Grille oder für Beilagensalate. Finde ich richtig super, da man so verschiedene Möglichkeiten hat, mehrere Rezepte gleichzeitig auszuprobieren.

Mein Fazit

Ein tolles Buch, dass viele verschiedene Ideen bietet, um neue Rezepte und Pfännchen auszuprobieren. So kommt man auch mal aus seinem Alltagspfännchen raus und entdeckt tolle, leckere Ideen. Natürlich kann man die Rezepte alle nochmal ein bisschen abwandeln, sodass sie auch wirklich jedem Schmecken.

 

 

Eure Michelle

PS: Ich bedanke mich beim Bassermann Verlag für das Rezensionsexemplar.
Das Rezensionsexemplar hat meine Bewertung jedoch in keinem Punkt beeinflusst.

Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung
* Der Link führt euch auf die Produktseite des Verlags, damit ihr das Buch kaufen könnt!
Werbung, da Markennennung und es ein kostenloses Rezensionsexemplar ist.
Bilder und Klappentext werden vom Bassermann Verlag bereitgestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.