einfach magisch | Fantasyepos | Zuckerwatte fürs Herz

[Werbung] Feral Moon – Der schwarze Prinz/ Asuka Lionera

30. Juli 2018

Die wunderbare Trilogie „Feral Moon“ von Asuka Lionera geht in die zweite
Runde.

eBook:358 Seiten
Verlag:
Dark Diamonds
VT:
Juli 2018
Sprache:
Deutsch
Preis eBook:
4,99 €

 

 

Der Klappentext:

**Wenn dein Feind deinem Herzen am nächsten ist**
Niemals hätte Scarlet zu hoffen gewagt, ihrer ersten großen Liebe noch einmal zu begegnen. Doch als sie Tristan endlich wiedersieht, hat sich vieles verändert. Aus dem kleinen Dorfmädchen ist eine mutige Kriegerin geworden, deren Herz an der Seite eines anderen zu neuer Stärke fand. Und er ist es auch, der sich immer wieder, ohne zu zögern, zu ihr und ihren Wünschen bekennt. Verwirrt von ihren eigenen Gefühlen lässt sich Scarlet von der eigentlichen Gefahr ablenken und erkennt nicht, dass die grausamen Bestien aus den Wäldern ihr bereits näher sind, als je zuvor…

Da ich bereits im ersten Band auf die Charaktere eingegangen bin, möchte ich dies nun nicht nochmals wiederholen. Bei Interesse – die Rezension zu Band 1 könnt ihr ganz einfach über das „Suchen-Menü“ finden.

Meine Meinung:

Spannung! Zum Glück musste ich nicht lange auf den zweiten Band dieser großartigen Trilogie warten, denn der Cliffhanger hatte es wirklich in sich und hat mich schon ganz neugierig auf die Fortsetzung werden lassen.

Zum Glück wurde ich nicht enttäuscht. Hinter dem wunderschönen Cover steckt eine tolle Geschichte, die mich wieder vollkommen überzeugen konnte. Das Abenteuer um Ash und Scarlet geht in die nächste Runde, auch wenn den Beiden nun ein geheimnisvoller Widersacher im Weg steht, der ebenfalls erhebliches Interesse an der charmanten und wilden Scar hat.

Dieses Buch steckt voller überraschender Wendungen, großen Gefühlen und den ein oder anderen Auflösungen sowie Lüftungen von Geheimnissen, so dass einem wirklich zu keiner Sekunde langweilig wird und man das Buch in einem Rutsch durchlesen möchte… ach was sag ich da, durchlesen MUSS!

Besonders sympathisch war mir in der Fortsetzung die Königin, welche viel von sich selbst preis gab und deutlich mehr Mitgefühl und Herz zeigte. Auch die üblichen Charaktere waren aber natürlich mit von der Partie und gestalteten so eine wundervolle Welt.

Ich könnte nun noch ewig weiter schwärmen, allerdings würde mir dann vermutlich der ein oder andere gravierende Spoiler rausrutschen, welches ich Euch natürlich nicht antun möchte.

Daher vergebe ich nur noch fix wohlverdiente 5 Sterne und setze diese Trilogie nun schon auf meine persönliche Liste „must-read 2018“.

Eure Ariane

Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung
* Der Link führt euch auf die Seite des Verlags, damit ihr das Buch kaufen könnt!
Werbung, da Markennennung.
Bilder und Klappentext wurden von der Autorin bereitgestellt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.