Blogschaukel mit Marah Woolf

Blogschaukel mit Marah Woolf

Hallo ihr Lieben!

Marah hat ja vor kurzem den ersten Teil ihrer Trilogie von GötterFunke bei Dressler veröffentlicht. Und was kommt mit einer Neuerscheinung? Jede Menge Anfragen zu Interviews … Yay. Oder auch nicht yay. Denn Marah bekommt immer wieder die selben Fragen gestellt und ihr seid es sicherlich leid, immer wieder die gleichen Dinge zu lesen. Deshalb hat sich Marah mit uns Buchbotschaftern etwas ganz lustiges ausgedacht:

eine Blogschaukel.

Das Prinzip ist ganz einfach: Ihr könnt auf meinem Blog die Antwort zu einer Frage lesen, die auf einem vorhergegangenem Blog gestellt wurde. Ich wiederum stelle dann eine Frage, die auf dem nachgehenden Blog beantwortet wird. Prinzip verstanden? :3 Super.

Und damit ihr auch fleißig zum Mitmachen und Mitlesen motiviert werdet, könnt ihr auch etwas gewinnen.

1. ein supertolles BookLess-Shirt (Anmerkung: Ich hab übrigens auch eins :3 Und Buchbotschafter werdet ihr auf der LBM vor allem daran erkennen können :D)

2. ein Taschenbuch der Neuauflage von BookLess

3. ein Hardcover zu GötterFunke (Rezensionen dazu findet ihr natürlich auch auf unseren Blogs ;3)

4. Collegeblock mit Originalcover von GötterFunke

5. Göttersammelkarte (die könnt ihr übrigens auch auf Marahs Autorenseite von Facebook schon bestaunen)

6. ein Kühschrankmagnet, Brillenputztuch, Button & exklusives Lesezeichen

Die genaueren Daten dazu findet ihr beim ersten Beitrag zu dieser Aktion, der direkt auf Marahs Blog zu finden ist. Dort erklärt sie auch noch die Spielregeln.

Dann legen wir auch schon los. Die Frage zu der Antwort findet ihr auf Saras Blog.



Marahs Antwort:

„Vor ein paar Jahren hat sich mal eine riesige, fette Spinne in mein
Schlafzimmer verirrt. Da mein Mann auf Reisen war, musste ich ins
Kinderzimmer ausziehen. Das Tier ist nie wieder aufgetaucht und wir sind
umgezogen. Also nicht wegen der Spinne. Ich schätze mal, wenn es eine
Schlange gewesen wäre, hätte ich das Haus abgefackelt. Im Zweifelsfall
mag ich dann Spinnen mehr – die ganz kleinen, winzigen, ohne Haare mit
dünnen Beinen. Gibt es so welche?“

Wie seht ihr das? Könnt ihr Marahs Ängste verstehen? Ich bin ein absoluter Reptilienmensch 😀 Spinnen jagen mir einfach nur Schauer über den Rücken. Deshalb halte ich mir eine Katze (die ich natürlich abgöttisch liebe), die Spinnen gerne platt macht. Und habe noch drei Leopardgeckos, denen ich vor kurzem ein neues Zuhause zimmern durfte, weil ihr Glaskasten kaputt gegangen ist … Also, ja. Ich liebe Reptilien, und Geckos im Besonderen, und hasse alle Arten von Spinnen. Ibah.

Die nächste Frage lautet:

„Wenn du eine Sache auf der Welt ändern könntest, welche wäre es?“ 

und wird bei Jens, dem Lesefuchs beantwortet.

Viel Spaß euch!
Eure Caro