[Station #4] Blogtour: Drachenglas

[Station #4] Blogtour: Drachenglas

[Station #4] Blogtour: Drachenglas
Hallo und willkommen bei Tag 4 unserer Blogtour zum ersten
Buch des Tagträumer Verlags: Drachenglas – Verloren.
Ihr habt schon Informationen zum Buch, der Autorin und den
Stammbäumen der in Drachenglas relevanten Personen bekommen und heute darf ich
euch die  vier Hauptcharaktere vorstellen. Wird das aufregend. Denn ich sage euch, es wird
bunt 😀 Aber hier erst mal noch die Verknüpfungen zu den anderen Blogbeiträgen,
falls ihr erst heute eingestiegen seid <3

  1. Readingisloketakingajourney – Buchvorstellung
  2. books.christina-kempen.de – Autoreninterview
  3. katleensbuecher – Stammbäume

Na, dann wollen wir doch mal beginnen. Die Charaktere sind wirklich nicht leicht in all ihren Facetten zu erfassen, aber ich probiere es auf jeden Fall mal 😉 Und denkt dran, ihr
findet in jedem unserer Beiträge relevante Worte für den Gewinnspiellösungssatz! Achtet ordentlich darauf, wir haben sie hervorgehoben. Die genauen Regeln seht ihr dann noch mal unten.

________________________________________________
 
http://img.webme.com/pic/g/gezeitenfluss/5bc0f5e2fe4fe76472d947c721cccf96_1_orig.jpgRuna – Als Protagonistin in Drachenglas muss sie einfach
zuerst erwähnt werden. Sie ist 18 Jahre alt und mit so jungen Jahren, musste
die Ärmste schon viel erleben.
Ihre Mutter wird bei einem Raubüberfall in ihrem Zuhause ermordet. Ihr Vater
ist danach nicht mehr er selbst und nur durch ihre Großmutter kann Runa
überhaupt zu einer ordentlichen jungen Frau heranwachsen. Sie kümmert sich mehr
um ihren Vater, als er sich um sie und eines Tages wird auch er ihr genommen.
Das ist wirklich ein ziemlich mieser Start ins Leben. Aber ihr passiert auch
Gutes: Runa, die nach dem Tod ihrer Mutter ja erst mal nach Glass flüchtet,
lernt dort nicht nur Dian, sondern auch Jade kennen. Und in ihrer Welt steht
ihr bester Freund Alex jederzeit für sie auf Abruf, um ihr zu helfen. Trotz all
der Widrigkeiten ist Runa eine unglaublich starke junge Frau. Sie hat einen
starken Willen und so viel Mut, dass man sich fragt, wie er in eine einzelne
Person passen kann. Sie hat Ideale und auch wenn sie am Anfang eher zu flüchten
scheint, als die Gefahr real wird, beschließt sie, etwas dagegen zu
unternehmen. Und das ist, was sie auszeichnet. Runa will nicht nur Rache für
ihre Eltern. Sie will auch Glass und Dian um jeden Preis beschützen. Ihr
eigenes Leben scheint ihr dabei fast schon irrelevant geworden zu sein.
Äußerlich ist Runa auch alles andere als gewöhnlich. Sie hat blaue Haare. Nicht
gefärbt, sondern von Natur aus. Und graue Augen – eine wunderschöne Mischung,
meiner Meinung nach. Und auch wenn das in unserer Welt vielleicht ein wenig
seltsam zu sein scheint, in Glass könnte ihr das keinen besseren Stand bringen.
Sie wird vergöttert.
 ________________________________________________
Dian – Unser männlicher Protagonist. Dian ist ein Jahr älter
als Runa, also 19. Und eigentlich ist er der Kronprinz von Glass. Wie jeder
Kronprinz, erfüllt auch er die militärischen Pflichten für seinen Vater und wir
treffen ihn erst mal verletzt an. Und wie jeder Kerl, will er sich seine
Schmerzen bitte bloß nicht anmerken lassen 😉 Dafür hat Dian wenigstens noch
eine intakte Familie. Er vergöttert seine Schwester Jade und seine Freunde Alex
und Bery sind ihm nicht nur treue Soldaten, sondern würden auch so alles für
ihn tun.
Dian ist ein etwas komplizierterer Charakter. Er ist nett und durchaus
zuvorkommend – jedenfalls, wenn es um Menschen geht, die er mag. Er kann sich
auch manchmal nicht ganz so charmant benehmen. Aber vor allem geizt er ein
bisschen mit seinen Gefühlen. Ein Kronprinz eben. Bloß nicht zu viel von sich
verraten. Als seine Mutter entführt wird, macht er sich natürlich prompt auf
die Suche nach ihr. Er ignoriert dabei sogar seine körperliche Verfassung. Dian
ist also nicht nur ein netter Kerl, er ist Loyal bis in den Tod. Und trotzdem
kann man hier und da auch mal über ihn schmunzeln. Die typische
Begriffsstutzigkeit von Männern ist nämlich auch an ihm hängen geblieben und so
hat Runa, die sich ja schon jung in ihn verliebt hat, ab und an ihre liebe Not
mit ihm.
 ________________________________________________
http://www.fotos-hochladen.net/uploads/image51ni4bzqo9.jpgAlex – Alex ist Runas bester Freund. Oder Dians? Das
Dilemma: von beiden. Und Runa weiß das nicht. Sie schwärmt ihm zwar die ganze
Zeit von Glass vor und er glaubt ihr auch – klar, er ist ja schließlich auch
dort geboren – aber sie hat keine Ahnung, dass er nur auf Dians Befehl
bei ihr ist und auf sie aufpasst. Was natürlich nicht heißt, dass er sie nicht
trotzdem ins Herz geschlossen hat.
Alex ist der klassische Frauenheld. Er sieht aber auch wirklich unverschämt gut
aus. Dass Dian da ein bisschen eifersüchtig wird, ist ja abzusehen. Aber man
verschätzt sich schnell. Alex hat ein großes Herz und auch wenn er total cool
wirkt, bei einem Streit mit Runa wird er klein wie eine Maus. Er kann es
einfach nicht ertragen, wenn Freunde sauer auf ihn sind. Seine vorlaute Klappe
lässt das aber wohl nicht immer vermeiden.
Eigentlich ist Alex einer von Dians Soldaten und Ziehbrüder. Daher sind die
zwei auch fast unzertrennlich und können quasi blind miteinander kommunizieren.
Und leider hat Alex nicht immer die harmlosesten Ideen, weshalb er sich auf
einmal alleine mit Jade auf einer Suche befindet, die für die beiden nicht so
gut ausgeht.
________________________________________________
 
https://images.gutefrage.net/media/fragen/bilder/wie-werden-haare-dunkel-gruen--directions/0_big.jpgJade – Jade ist die Prinzessin von Glass und somit Dians
jüngere Schwester, aber vor allem auch eine Freundin für Runa, die in Glass
sonst kaum jemanden kennt. Ihr Name kommt von ihrer unglaublichen Haarfarbe,
denn auch sie ist etwas ganz besonderes in Glass. Nicht gefärbt, übrigens.
Naturgrün, quasi.
Jade ist definitiv nicht so ausgeglichen und abgeklärt wie Dian. Man merkt
definitiv, dass sie die Jüngere von ihnen ist. Sie wirkt oft unbedarft und
naiv, aber vor allem ängstlich. Sie gerät schnell in Unruhe und wühlt damit
alle in ihrem Umfeld auf. Nach der Tradition würde Jade die nächste Königin von
Glass sein, aber so, wie sie sich in „Verloren“ verhält, ist sie alles andere
als geeignet dafür. Sie versucht zwar, Dian nachzueifern, aber ihr Charakter
ist einfach noch zu ungeschliffen.
Das heißt natürlich nicht, dass sie nicht trotzdem eine gute Freundin sein
kann. Denn wenn Runa einen weiblichen Ansprechpartner und Rückendeckung
braucht, kann sie darauf zählen. Jade ist eben noch eine Jugendliche, die
Erfahrung sammeln muss. Eine verzogene Prinzessin würde ich sie dennoch auf
keinen Fall nennen. Sie ist eben etwas … Speziell 😉
 ________________________________________________
So, damit bin ich mit meinem Beitrag durch. Ich hoffe, euch
haben die Charaktere neugierig gemacht. Sie sind teilweise recht
unterschiedlich, was natürlich immer wieder kleine Spannungen aufbringt, aber
gute Freunde kann natürlich nichts trennen. Und die Liebeleien unserer vier
Charaktere hier, sind natürlich ein i-Tüpfelchen in ihrem Portfolio.
Die nächsten Beiträge folgen auf:
Zum Schluss folgt die Gewinnspielauslosung. Die Schlüsselwörter für den Lösungssatz findet ihr in den einzelnen Beiträgen der Blogtourstationen. Sie sind irgendwie gekennzeichnet, viel Spaß beim Suchen 😉
Hier noch mal
die Teilnahmebedingungen:

1. Der Lösungssatz wird bitte per Mail an tagtraeumer-verlag@web.de
geschickt.
2. Der Teilnehmer muss über 18 Jahre sein oder eine Einverständniserklärung
eines Erziehungsberechtigten vorzuweisen haben.
3. Teilnahmeschluss ist Samstag, der 26. November 2016 um 23:59 Uhr.
4. Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen.
5. Der Versand erfolgt kostenlos an Teilnehmer aus Deutschland. Teilnehmer aus
Österreich und der Schweiz müssten eine Versandkostenpauschale übernehmen.
6. Die Daten der Teilnehmer werden nicht gespeichert und lediglich zur
Gewinnermittlung benutzt. Die Adresse des Gewinners wird nach Versand umgehend
gelöscht.
7. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Für Gewinne, die auf dem Postweg verloren
gehen wird keine Haftung übernommen.

Ich hoffe, ich konnte euch die vier Protagonisten in Drachenglas näher bringen. Es gibt so viele Charaktere, wie ihr bei Katleen schon sehen konntet, dass es schwer ist, sie alle darzustellen. Ich wünsche euch ganz viel Spaß dabei, jeden davon zu ergründen <3

Eure Caro