[Werbung] Tracy: Zwischen Liebe, Hoffnung und Erinnerung – Felicitas Brandt

[Werbung] Tracy: Zwischen Liebe, Hoffnung und Erinnerung – Felicitas Brandt

Tracy ist das Spin-Off zu der Lillian-Reihe von Felicitas Brandt. Die dramatische Geschichte handelt dabei von Tracy, Lillians bester Freundin, die in Summerville zurückbleibt und auf die einige erschreckende Dinge zurasen.

Print: 362 Seiten

Verlag: Impress (3. März 2016)

Sprache: Deutsch

ASIN: B018XTH4S0

Preis Ebook: 3,99 €

Der Inhalt

Mit dem Verschwinden von Lillian bricht für die 18-jährige Tracy
eine Welt zusammen. Verzweifelt versucht sie ihre beste Freundin zu
erreichen, doch die ist wie vom Erdboden verschluckt. Ganz im Gegensatz
zu Baco, der mit seinen karamellfarbenen Augen und den schokobraunen
Haaren immer häufiger in ihrer Nähe auftaucht. Als dann auch noch ihr
Bruder von einem wilden Tier angegriffen wird, beginnen sich die
Fragezeichen in Tracys Kopf zu stapeln. Und leider auch die in ihrem
Herzen. Noch weiß sie nicht, dass alles zusammenhängt und ihre Suche sie
in eine völlig neue Welt führen wird. Eine Welt voller Gefahren und
scharfer Krallen…

 
Die Charaktere

Tracy
– Sie ist Lils beste Freundin. Lillian, die spurlos verschwunden ist. Mit der
sie immer so viel Spaß hatte und einfach ihr Leben verbessert hatte. Nun ist sie wieder alleine mit Ishiro, des aber mehr damit zu tun hat sich um den kranken Luca zu kümmern. Und dann erreichen sie auf einmal auch noch
die furchtbaren Nachrichten über ihren Bruder. Nur Baco gibt ihr Halt, aber selbst er scheint irgendwelche Geheimnisse vor ihr zu haben. Dabei
ist Tracy so eine lebenslustige Person, die scheinbar kein Wässerchen trüben
kann. Was Tracy aber an Stärke in nächster Zeit beweisen muss, wird selbst sie noch
überraschen.

Baco
– Das Wölfchen, das wir auch schon aus der Lillian-Reihe kennen. Während er bei
Lillian irgendwie absolut geheimnisvoll auf mich wirkte, ist er hier wie ein
offenes Buch. Denn das Einzige, das ihn wirklich interessiert, ist Tracy. Er
ist witzig, charmant und verdammt cool. Dabei hat er selbst eine nicht wirklich einfache Vergangenheit und muss dann auch noch Dinge vor Tracy verheimlichen, was ihm schier das Herz bricht.

Meine Meinung

Nachdem ich schon von der überaus dramatischen Trilogie um Lillian total verzaubert war, habe ich mich riesig auf dieses Spin-Off gefreut, vor allem da es um Tracy handelt. Ich habe Tracy schon von Anfang an geliebt. Sie ist so ein fantastischer, liebevoller Charakter, der es irgendwie immer schafft einem ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Tracy ist eine absolut würdige Fortsetzung der Trilogie um Lillian und meiner Meinung nach könnten hier bestimmt noch zwei weitere Bände erscheinen. Felicitas hat es wieder von den ersten Seiten an geschafft mich in ihr Element zu ziehen und die Geschichte aufzusaugen. Sie schreibt dabei so flüssig und echt, dass die Bilder wie ein Kino vor mir her gezogen sind.

Und ihr Schreibstil ist nicht das einzig Gute. Auch die Geschichte, die Dramen und die Action, die sie um Tracy gesponnen haben, versprechen viel. Ich will gar nicht wissen, wie es jemandem wie Tracy gehen muss. Aber ich kann es mir dank dieser Geschichte ziemlich deutlich vorstellen. Wir erleben so ziemlich jedes Gefühl in dieser Geschichte: Freundschaft, Liebe, Hass, Wut, Trauer, Verzweiflung und Resignation. Denn während Lillian sich ein schönes Leben in Schottland macht, darf Tracy den Scherbenhaufen, den sie zurückgelassen hat, irgendwie zusammenkehren und versuchen zu kleben. Mit Kleber, der nicht halten will.

Ich kann denjenigen unter euch, die einer schöne Romantasy-Geschichte mit wirklich gefühlvollem Drama nicht widerstehen können, die Lillian-Reihe und vor allem dieses Spin-Off mit Tracy nur wärmstens ans Herz legen. Und die, die Lillian schon kennen, sich aber nicht an Tracy getraut haben: Traut euch! Ihr werdet es nicht bereuen. Wir treffen in paar alte Freunde wieder, deren Geschichte einfach noch nicht zu Ende erzählt ist.

5 von 5 Sternen und eine sprachlose Caro, die am liebsten um eine Fortsetzung betteln würde.

Eure Caro

Werbung, da Markennennung und es ein kostenloses Rezensionsexemplar ist.
Cover und Klappentext wurden vom Verlag/ Autorin bereitgestellt.